Prävention

Projektpräsentation & Preisverleihung

Am Freitag, dem 8. November, um 10 Uhr, findet die Präsentation zahlreicher beeindruckender Projektarbeiten zum Thema "Gewalt hat eine Geschichte" statt. Vorausgegangen sind intensive Projektwochen, bei denen sich die Schülerinnen und Schüler mit den Themen Gewalt, Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit auseinandersetzten.

Kinder machen Medien!

Das neue Jahresprogramm ist online! Los geht es am 5. September im Kidsclub, wie immer von 15 - 18 Uhr. In diesem Jahr dreht sich alles um einen Mix verschiedener Medienthemen: Ob digitale Detektive, eBooks, Aktionswoche Internet oder Mini-Roboter... mit Tablet, PC und Internet gehen wir auf digitale Entdeckertour. Unser Medienmaskottchen Hugo hat sich in den Sommerferien ganz tolle Workshops und Rätsel für euch ausgedacht, ihr dürft also gespannt sein.

Freeroom 2019

Ein voller Erfolg - trotz Regen am ersten Tag - war der diesjährige Freeroom auf dem Oppenheimer Weinfest. Der "grüne Mann" war wieder unterwegs und informierte mit Spaß und guter Laune über das Präventionsprojekt „100 Prozent Genuss – Feiern im grünen Bereich“.

Projektideen gesucht

Das Jugendprojekt "Gewalt hat eine Geschichte" startet in die sechste Ausschreibungsrunde. Interessierte Jugendgruppen können sich auch in diesem Jahr mit eigenen Projektideen bewerben. Einsendeschluss der Präsentationen ist Montag, der 28. Oktober 2019. Präsentiert werden die einzelnen Arbeiten am Freitag, dem 8. November am Gymnasium St. Katharinen in Oppenheim.

Präventionsprojekt "Teamgeist"

In Kooperation mit der Suchtprävention des Diakonischen Werkes Mainz-Bingen bieten wir das Projekt „Teamgeist“ für die siebte Klassenstufe der umliegenden in Oppenheim an. Seit 2013 wurden insgesamt 77 Projekttage mit rund 2000 Schülerinnen und Schülern umgesetzt.

Gewalt hat eine Geschichte

Prävention - Blick in Geschichte und Gegenwart bei Projektpräsentation mit Preisverleihung an der Carl-Zuckmayer-Realschule Plus in Nierstein: Im Rahmen des Präventionsprojekts „Gewalt hat eine Geschichte“ hatten acht Schüler- und Jugendgruppen herausragende Beiträge zur Gedenkarbeit eingereicht.

Gewalt hat eine Geschichte

Anlässlich des 78. Jahrestages der Pogromnacht 1938 haben im Frühjahr diesen Jahres der Geschichtsverein  Oppenheim,  die  Gedenkstätte  KZ  Osthofen und wir als  Jugendhaus zum  nunmehr  vierten  Mal  das  Jugendprojekt „Gewalt hat eine Geschichte“ ausgeschrieben. Am 11. November, 10.00 Uhr, erfolgt in der Aula der Carl-Zuckmayer-Realschule Plus die diesjährige Präsentation und feierliche Preisverleihung der einzelnen Projekte.

"100 Prozent Genuss – Feiern im grünen Bereich"

Eine Aktion zur Sensibilisierung zum verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol. „100 Prozent Genuss – Feiern im grünen Bereich“. Gemeinsam mit der Suchtberatung des Diakonischen Werkes Mainz-Bingen haben wir uns als Jugendhaus am FreeRoom beteiligt. Ziel war, die Besucher vom Oppenheimer Weinfest  zu einem verantwortlichen Alkoholkonsum zu animieren.

Grenzen erfahren und erleben

Noch vor den Sommerferien fand ein Baumkletter-Workshop des Regionalen Arbeitskreises Suchtprävention Oppenheim in Kooperation mit dem Oppenheimer Jugendhaus statt. Rund 14 Teilnehmer - allesamt Lehrkräfte des örtlichen Gymnasiums, Pädagogen aus Jugendhilfeeinrichtungen und Honorarkräfte, die im Bereich Prävention arbeiten, nahmen am Workshop teil.

Seiten

Subscribe to RSS - Prävention