Schülercafè

Und, woran glaubst du JETZT?

In der finalen Woche werden Antworten zu unserem Motto geliefert: „Und, woran glaube ich JETZT?“ Die Jugendlichen schreiben ihre Gedanken, ein Wort, einen Satz, eine Idee oder eine Antwort auf und vollenden damit das große Banner im Jugendhaus. In der nächsten Woche ist unser Projekt leider vorbei, aber es folgt noch die Auswertung und Preisvergabe der letzten Wochen. Ein dickes Dankeschön an alle, die mitgemacht haben :)

Vierte Projektwoche

„Wann tanzt dein Herz?“ „Wofür lebst du?“ Mit diesen oder ähnlichen Fragen beschäftigen sich die Jugendlichen in der vierten Projektwoche zum Thema "Und, waran glaubst du?". Gedanken, Worte, kritische Überlegungen werden zu Papier gebracht, um später Teil eines großen Banners im Jugendhaus zu werden.

Große Fotoaktion

Woche 3 des Projektes „Und, woran glaubst du?“ Ab dem 21.11. startet das Schülercafé mit einer großen Fotoaktion, in der die Jugendlichen ihre kreative Seite zeigen können und ihre Sichtweise zum Motto ausdrücken können. Dazu haben wir ein eigenes Fotoset aufgebaut, ihr dürft also gespannt sein. Euren Möglichkeiten sind natürlich keine Grenzen gesetzt :)

Zitate-Memory!

In der zweiten Woche des Projekts: „Und, woran glaubst du?“ setzen sich die Jugendlichen mit Aussagen von Promis auseinander. So soll im Memory-Stil herausgefunden werden, dass z.B. Jürgen Klopp den Reformator Martin Luther mag, weil er für die Unterprivilegierten und Ausgeschlossenen gekämpft hat. Ab dem 20.11. startet mit der 3. Woche dann eine große Fotoaktion.

Auftakt!

Am 7.11. begann im Schülercafé das mehrwöchige Projekt: „Und, woran glaubst du?“ Das Thema "Glauben" wird dabei in unterschiedlichen Aktionen und Fragen im Vordergrund stehen. So starteten wir mit einem Religionsquiz, das manch einen der insgesamt 39 Jugendlichen, die sich beteiligten, ins Schwitzen brachte. In der 2. Woche ab dem 14.11. geht es mit einem Zitate-Memory weiter. Neugierig? Mitmachen!

Aktionswochen im Schülercafé

Auch in diesem Herbst findet für euch im Schülercafé ein Mit-Mach-Projekt statt. Nach zwei erfolgreichen Aktionswochen zu den Themen „Nachhaltigkeit – Stoff statt Plastik“ und „Selbstoptimierung – ohne Ende?“ geht es beim aktuellen Projekt um eure ganz persönliche Auseinandersetzung rund um „Männer und Frauen – Wahrheit und Vorurteile“. Neugierig? Dann ab ins Jugendhaus!

geschlossen

Am Donnerstag, den 06.10.2016 haben wir wegen unseres Betriebsausflugs ganztägig geschlossen. Am Freitag, den 07.10., sind wir wie gewohnt wieder für den Offenen Treff für euch da.

Wohlfühlorte gesucht – und gefunden

„Ich will jetzt mehr Zeit mit Freunden verbringen.“ „Mehr Sport machen.“ „Ich will mir mehr Zeit für Hobbys nehmen.“ Das sind nur einige der Ergebnisse aus den drei Projektwochen zum Thema „Selbstoptimierung – ohne Ende?!“ Im Frühjahr setzten sich die Jugendlichen mit den Themen Alltag, Konsum und Entspannung auseinander.

Selbstoptimierung - ohne Ende?!

Ab dem 16. Februar startet im Schülercafé, im Offenen Treff und im Kidsclub die dreiwöchige Themenreihe "Selbstoptimierung - ohne Ende?!". Im wöchentlichen Wechsel geht es um die Themen Alltag, Konsum und Entspannung. Parallel können alle Jugendhausbesucher am Fotowettbewerb „Wohlfühlorte“ teilnehmen.

Welt-Aids-Tag im Schülercafé

Wie schon in den vorherigen Jahren fand am 1. Dezember anläßlich des Welt-Aids-Tages eine Infoaktion im Schülercafé statt. Ziel ist es, die BesucherInnenauf das Thema Aids und andere sexuell übertragbare Krankheiten aufmerksam zu machen. Hierzu gab es gepackte Taschen mit allerlei Infos für die Jugendlichen.

Seiten

Subscribe to RSS - Schülercafè