Nachhaltigkeitsprojekt mit Palmöl

Die vorletzte Woche unseres Nachhaltigkeitsprojektes läuft im Jugendhaus Oppenheim. In dieser Woche geht es um Palmöl, das heißt wir haben nur Essen und Süßes ohne das so beliebte Palmöl im Angebot.

In schon bekannter Manier ist ein tolles Quiz, dass wie in den Wochen zuvor sehr gut angenommen wurde, im Programm. Zusätzlich wird über die Probleme im Zusammenhang mit dem Anbau von Ölpalmen informiert. Im Fokus steht dabei die Urwaldzerstörung und die damit verbundene Lebensraumzerstörung von vielen bedrohten Tieren. Genauso wie die Problematik der sehr langen Transportwege. In der letzten Woche unseres Projekts im Schülercafé geht es um soziale Gerechtigkeit. Themenpunkte sind dann beispielsweise die Verteilung des Wohlstandes oder die soziale Ungleichheit von Arbeit und Besitz in unserer Welt.