Koch-AG / Menü zum Abschluss

Mit den Osterferien endete im Jugendhaus die Koch-AG, an der SchülerInnen des St. Katharinen Gymnasiums Oppenheim über mehrere Wochen jeweils mittwochs zusammen mit Heike Weber und Marius Emmermann gemeinsam gekocht und gebacken haben. Die verschiedenen Gerichte, die von den Jugendlichen fast eigenständig zubereitet wurden, sind dabei sehr vielseitig ausgefallen.

Kulinarische Highlights waren mit Sicherheit selbstgemachte Burger, Ofenkartoffeln mit Salat und die Cupcake-Aktion. Für den letzten AG-Tag sollten sich die SchülerInnen ein Menü mit Vorspeise, Hauptgericht und Nachtisch überlegen. Zum krönende Abschluss haben sich die Jugendlichen folgendes ausgedacht: zur Vorspeise gab es einen gemischten Salat mit Kernen und Croutons, als Hauptgericht Schnitzel mit Kartoffelsalat und zu guter letzt Nusscreme-Brownies. Nach den Osterferien werden sich die SchülerInnen jeden Mittwoch in der Kletterhalle des Gymnasiums mit Jürgen Salewski zum Klettern treffen.