Trickfilm ganz einfach

Trickfilme sind beliebt. Doch welche große Arbeit eigentlich dahinter steckt, konnten gestern die Kidsclubbesucher im Trickfilmstudio des Jugendhauses ausprobieren. Wie die Profis entwickelten die Kids sehr schnell eigene Geschichten.

Die Hauptakteure der jeweiligen Kurzfilme wurden geknetet oder aus der der Kiste mit Plastikfiguren ausgesucht. Mit dem passenden Hintergrundbild ging es los mit der Produktion. Demnächst könnt Ihr die Filmwerke auf unserer Homepage bewundern.