Medienaktionswoche | 12.2.21 | 15 - 16 Uhr: 3D-Kreativ-Workshop

Tag 4 unserer digitalen Medienaktionswoche "Kreativ im Netz" zum internationalen Safer Internet Day! Weiter geht es mit einem 3D-Kreativ-Workshop "Hologramm-Video". Klickt euch rein in unser digitales Jugendhaus, der Workshop findet online statt, 15 - 16 Uhr. Tipp: An unserem Aktionsregal findet ihr heute ein 3D-Kreativ-Starterset und wir stellen es euch vor! Neugierig? Klickt euch ins Video!

Der 3D-Kreativ-Workshop ist der vierte von insgesamt 5 Online-Angeboten für euch in unserer Medienaktionswoche. Heute gibt es noch ein weiteres Highlight: Ein Nachmittag rund um Online-Games, 17 - 18:30 Uhr.

Video-Tipp: 3D-Hologramm-Videos erstellen und ausgemalte Bilder zum Leben erwecken mit der App Quiver.

#######################################################

Hallo virtuelle Freunde! Wir freuen uns, dass ihr an unserem ersten 3D-Online-Workshop teilnehmen möchtet. Der Digitaltreff findet wieder mit der Videokonferenzsoftware Zoom statt. Hier findet ihr den Zugangslink:

Damit technisch alles klappt, möchten wir euch um Folgendes bitten und - lass dir von deinen Eltern helfen (!):

  • Testet vorab Zoom-Meeting mit Audio und Video am Rechner oder Laptop und ladet hierzu bitte die aktuellste Version der Zoom-App (5.5.2_Stand 11. Februar 2021) vorab herunter. Den Link findet ihr oben unter "Zoom-Meeting beitreten".
  • Wenn möglich, solltet ihr statt WLAN ein Netzwerk- bzw. LAN-Kabel zwischen Computer und Router verwendet werden.
  • DIGITALER WARTERAUM: Wenn ihr euch eingeloggt habt, seid ihr erst mal in einem digitalen Warteraum (geöffnet ab 14:45 Uhr), wir holen euch dann einzeln "rein". Schaltet dazu bitte euer Video an und gebt euren Vornamen ein, sonst können wir euch leider nicht rein lassen. Um 15 Uhr geht es dann pünktlich los!
  • Eure Teamer heute sind die beiden Biancas und Linda :)

#######################################################

Die Medienaktionswoche findet in Kooperation mit medien.rlp.de (Institut für Medien und Pädagogik e.V. Mainz, dem Jugendschutzbeauftragten des Landkreises Mainz-Bingen und klicksafe.de/sid