JULEICA-Grundkurs

Kompetent Kinder- und Jugendgruppen leiten lernen - wie das geht und alles, was du dafür wissen mußt, lernst du beim JULEICA-Grundkurs der Evangelischen Jugend ab dem 22. November. Los geht es mit einem Schnupperkurs im Oppenheimer Jugendhaus, 19 bis 21 Uhr.  Anmeldungen sind noch möglich!

In insgesamt zehn Modulen lernst du neben jeder Menge Spaß und neuen Leuten das nötige Knowhow zur kompetenten Leitung von Kinder-, Jugend- und Freizeitgruppen. Die Inhalte orientieren sich an Fragestellungen aus der Praxis und bauen aufeinander auf.

Die Seminarreihe startet mit einem Schnupperabend am 22. November 2019, 19 bis 21 Uhr, bei uns im Jugendhaus (Rheinstraße 43) und endet mit zwei Praxisprojekten im Sommer 2020: Geplant sind die Mitarbeit beim erlebnispädagogischen Abenteuertag „Konfi-Adventure“ des Dekanates als auch beim Jugendkirchentag in Wiesbaden 2020.

Inhalte der Ausbildung: Gruppenleitung, Spielpädagogik, Entwicklungspsychologie, Recht, Aufsichtspflicht, Konfliktlösung, Schutz des Kindeswohls, Kreativangebote und vieles mehr. Teilnehmende des Erste-Hilfe-Kurs (Modul 5) erhalten ein Zertifikat, das auch als Nachweis im Rahmen der Führerscheinprüfung genutzt werden kann. Neben dem Gesamtpaket des Grundkurses können einzelne Module auch als Weiterbildung zur Verlängerung der JULEICA gebucht werden.

Geleitet wird der Kurs von Dekanatsjugendreferent Wilfried Rumpf und weiteren Gastreferenten. Der Kurs kostet insgesamt 60 Euro, die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 Personen begrenzt.

Weiter Infos und Anmeldung:
Fachreferat für Kinder- und Jugendarbeit im Evangelischen Dekanat Ingelheim-Oppenheim
Dekanatsjugendreferent Wilfried Rumpf
Am Hahnenbusch 14b
55268 Nieder-Olm
Telefon: 06136 92696-33
E-Mail: wilfried.rumpf@ekhn.de
www.ej-ingopp.de