MoKiJa

MoKiJa - das Jugendhaus wird mobil!

Seit Anfang des Jahres verfügt das Jugendhaus Oppenheim bis Ende 2020 über eine neue 50%-Projektstelle „Mobile Kinder- und Jugendarbeit.“ Im Fokus der aufsuchenden Kinder- und Jugendarbeit steht das Thema „Räume“ für und mit Kindern und Jugendlichen zu gestalten. Das erste Pilotprojekt dazu startete in den Osterferien in Kooperation mit der Verbandsgemeinde Rhein-Selz.

Jugend trifft Politik

Auch in diesem Jahr beteiligen wir uns mit einer Sonderveranstaltung an der Kommunalwahl und möchten Jugendlichen die Gelegenheit geben, in einer Gesprächsrunde den Politiker*innen vor Ort "auf den Zahn zu fühlen". Der Termin steht: Freitag, 5. April, 15 - 17 Uhr. Achtung: der Offene Treff bleibt heute daher leider geschlossen!

Winterferienprogramm

Achtung - neu! In diesem Jahr könnt ihr euch zum ersten Mal für unser Winterferienprogramm anmelden. Tolle Aktionen warten auf euch: Los geht es am 22.02. mit einem Filmnachmittag für Kinder ab der 3. Klasse. Es folgt ein Schnupperkurs Klettern (26.02.), ein Workshop „Leuchtwelten im Karton“ (27.02.) und eine Fastnachts-Party für Teenies (1.03.).

Abschied

Eva-Maria Günther wurde von Jugendhausleiter Jürgen Salewski und Team aus ihrem Amt als Kuratoriumsvorsitzende verabschiedet. Mit einem Blumenstrauß bedankte er sich herzlich für die engagierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit über zweieinhalb Jahre. Eva-Maria Günther bleibt dem Dekanat verbunden: als Mitglied im Niersteiner Kirchenvorstand ist sie weiter aktiv.

Anmeldung bis 12. September!

Am 21. September, von 9 bis 17 Uhr, findet das erste landeskirchenweite Symposium zum Thema „Offene Kinder- und Jugendarbeit“ zu den aktuellen Fragen und Herausforderungen der Offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen statt. Zu Gast sind Prof. Dr. Benedikt Sturzenhecker, Oberkirchenrat Jürgen Mattis und die stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulricke Scherf. Wir sind natürlich auch dabei und Mitveranstalter! Daher bleibt das Jugendhaus an diesem Tag leider geschlossen!

Tätigkeitsbericht 2017

Jedes Jahr veröffentlicht das Mitarbeiterteam des Jugendhauses Oppenheim einen umfassenden Tätigkeitsbericht über die geleistete pädagogische Arbeit. Frisch aus dem Druck ist hier der aktuelle Jahresbericht 2017 mit zentralen Arbeitsschwerpunkten, Kooperationsveranstaltungen und Projekten. Für weitergehende Fragen zur pädagogischen Arbeit des Hauses steht das Mitarbeiterteam gerne zur Verfügung.

Save the date!

Am 21. September 2018, 9 bis 17 Uhr, findet in der Evangelischen Hochschule Darmstadt das erste landeskirchenweite Symposium zum Thema "Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen" statt. Im Programm vorgesehen sind Fachvorträge, Diskussionen, Herausforderungen und Perspektiven im Rahmen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Wir sind natürlich auch dabei und Mitveranstalter!

Seiten

Subscribe to MoKiJa